Durch Programme und Programmfenster blättern

Heute möchte ich Euch zwei sehr nützliche Keyboard-Shortcuts (Tastaturkurzbefehl) nennen, von denen Ihr einen sicherlich schon kennt.

1) ⌘+ ↹ (cmd + tab taste)

Mit diesem Tastaturkurzbefehl könnt Ihr durch alle offenen Programme in OS X blättern. Besonders hilfreich, wenn man viele Apps offen hat und vielleicht doch nicht immer mit der Maus über das Dock navigieren will.

2) ⌘ + < (cmd + <)

Mit diesem Tastaturkurzbefehl könnt Ihr sehr einfach durch alle offenen Fenster einer App durchblättern.

[yellow_box]Update: 27 Nov 2013:
In OS X 10.9 geht der Zyklus durch alle offenen Fenster einer App auf meinem Rechner mit ⌘ + ⇧ + ´ (cmd + Shift + Akut (links neben der Backspace-Taste))
[/yellow_box]

Gerade der zweite Tastaturkurzbefehl ist sehr nützlich, denn in OS X verliert man schnell mal den Überblick über alle offenen Fenster. Mir passiert das z.B. in Entourage ständig. Auf meinem 13″ MacBook Pro ist einfach nicht genug Platz für Entourage, also ist das Fenster immer offen und in Windeseile hat man da eine angefangene Nachricht im Hintergrund liegen und findet Sie erst „später“ wieder.

Ich denke diese beiden Tipps fallen in die Kategorie – Oldies but Goodies :)

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. JostBender sagt:

    schön wär’s ja, wenn es so funktionieren würde, tut es aber nicht (mehr)
    Bei einem Test auf einem Vorführgerät ging es noch, auf meinem neuen MacBook aber keineswegs!
    Bin Mac-Umsteiger (von Win auf Mac: Gerade ein neues MacBookPro erworben, und
    bin über das Fehlen der zweiten Funktion schwerst-enttäuscht,
    denn natürlich ist das für Win-User eines der Schlüssel-Features:
    zwischen JEDEM Fenster mit Win+Tab oder alt+Tab wechseln zu können, ohne über die Taskleiste (oder für Mac-User: das Dock) gehen zu müssen.

    Mein Mac-Book reagiert nur auf CMD+Tab: Aber im Regelfall will ich nicht zwischen Programmen, sondern zwischen mehreren Fenstern des selben Programmes wechseln.
    Also – wie geht das unter MacOS 10.9 Mavericks? Oder haben ‚die‘ diese Möglichkeit etwa komplett rausgenommen? – Das wäre allerdings mehr Sabotage als Innovation!

    • Claus Wolf sagt:

      Probiere es mal mit ⌘+ ⇧ + ´ (Also CMD + Umschalttaste (Shift) und dem Akut (erste Taste neben der Backspace-Taste)). Probiert habe ich das auf meinem iMac mit einer vollen Tastatur und OS X 10.9. Viel Spaß weiterhin mit dem Mac und nimmt doch auch am MacAdvent Gewinnspiel teil!

Schreibe einen Kommentar zu Claus Wolf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .