iPhone App: Wohin?

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5″ iMac – 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7″ (2017) / 15″ MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma…

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. 13. Juni 2012

    […] Und wenn man dann in Stadt XYZ angekommen ist, fragt man sich oft nur eins – wo esse ich denn heute Abend? Wohin? beantwortet diese Frage über geschickte Suchanfragen an Google-Maps und gut aufgemachten Antwortseiten. Was man hier bekommt ist das kontrollierte Vokabular, mit dem man schnell das nächste Indische Restaurant in Limerick findet, oder das nächste Thai-Resturant in Budapest. Klappt gut und ist grenzgenial. Einen kurzen Bericht gibt es hier… […]

  2. 16. August 2014

    […] lokale Suchen App “Wohin?” gibt es zur Zeit kostenlos im AppStore. Über die App berichtete ich bereit 2010 und sie ist immer noch ganz fest auf meine iPhone installiert, da die Entwickler stets in die App […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.