„Mein iPhone suchen“ – So aktiviert man dieses Feature auch auf dem 3GS

Als am 22. November iOS 4.2 veröffentlicht wurde, musste ich schnell feststellen, dass Apple das neue kostenlose „Mein iPhone suchen“ nur für die neuste Generation seiner Geräte vorbehalten hatte. Eine Fehlermeldung gab an, dass mein Gerät nicht unterstützt würde und ich schrieb reichlich enttäuscht einen Blog-Eintrag. Je mehr ich mir jedoch überlegte, wie das ganze aktiviert wurde, desto deutlicher wurde, da muss es einen Weg geben, dass es eben doch geht. Und hier kommt dieser Weg…

Das „Mein iPhone suchen“ Feature wird über eine aktive MobileMe-Kennung gesteuert, oder im Fall der kostenlosen Version, durch eine entsprechend aktivierte Apple-ID. Man aktiviert also ein Konto und nicht das Telefon selbst. Was würde also passieren, wenn man die Apple ID auf einem gültigen Gerät aktiviert? Würde Apple merken, dass man das dann auf dem iPhone 3GS betreibt?

Der Test war schnell angetreten. Meinen Bruder überredet, dass ich auf seinem iPad meine Apple-ID aktivieren konnte, das war schnell geschehen und was Du genau tun musst, kannst Du auch bei Apple schön bebildert nachlesen.

Das so aktivierte Konto löschte ich dann auf dem iPad wieder und folgte den passenden Anweisungen auf meinem 3GS – und wer sagt es, schon habe ich „Mein iPhone suchen“ auf dem offiziell nicht unterstützten Gerät. Jetzt hab ich mich natürlich für super schlau gehalten und als ich nach der Lösung googelte, während ich diesen Eintrag verfasste, fand ich heraus, dass die netten Leute beiMacLife.de diese Lösung bereits gestern beschrieben. Also auch wenn ich nicht erster war, wollte ich Euch diesen Tipp trotzdem wissen lassen!

   

Euer iPhone könnt Ihr dann mit der Mein iPhone suchen – App von Apple suchen, oder einfach über www.me.com. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass Apple diese Lücke nicht mit Zwang schließt, denn dass ich da mit einem iPhone 3GS unterwegs bin, das weiß Apple natürlich ganz genau, wie dieses Bild aus dem „Mein iPhone suchen“ Web-Interface deutlich zeigt.

Habt Ihr es auch ausprobiert und klappt es auch bei Euch? Schreibt es mir doch in die Kommentare!

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Tom sagt:

    Hey eine frage wie mache ich das mit der apple id wo muss ich mich da anmelden

    • Claus Wolf sagt:

      Hi Tom,
      Die Apple-ID ist der selbe Nutzername & Passwort mit der Du auch im AppStore einkaufen gehst, Du solltest das also schon haben. Ganz ehrlich, ich bin mir jedoch nicht sicher, wie aktuell dieser Artikel noch ist, er ist ja nun schon über zwei Jahre alt…
      Grüße – Claus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.