Ready for Lion? Laufen bei dir noch PowerPC Apps?

Mac OS X 10.7 „Lion“ soll ja noch in diesem Monat herausgebracht werden und so ziemlich jeder Mac, der seit 2007 verkauft wurde, sollte Lion auch laufen lassen können. Solltet Ihr jedoch auf eine App angewiesen sein, die mittels Rosetta ausgeführt wird, werdet ihr diese mit Lion nicht mehr verwenden können.

Woher wisst Ihr also, ob Ihr noch Apps habt, die Rosetta verwenden? Don McAllister von ScreenCastsOnline gab in seinem letzten Tutorial dazu eine nützliche Anleitung, die ich hier für Euch wiederholen möchte:

  1. Öffnet den System-Profiler (Apple-Logo > Über diesen Mac > Weitere Informationen…)
  2. Klickt auf Art und scrollt die Liste entlang. Alle Apps die mit PowerPC gekennzeichnet sind, werden unter Lion nicht mehr laufen.

Bei mir sind es gerade mal zwei Apps und auf keine der Beiden bin ich angewiesen. Lion kann also kommen und ich freu mich schon!

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Martin Heinz sagt:

    Bei mir sind es eine ganze Menge Apps:
    – Adobe GoLive CS
    – FreeHand MX
    – MS-Office 4 Mac
    – Chiron Astrologie-Software
    – Adobe InDesign CS2
    – …
    Und Geräte:
    – Microtek ScanMaker 4700
    – HP DeskJet 1200

    All das müsste ich komplett updaten. Kosten: Wahrscheinlich mehr, als mein iMac 27″ gekostet hat.

    Fazit: Kein Lion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.