Das Magic Trackpad & Lion ein super gutes Team

Noch vor wenigen Wochen habe ich mich gefragt, ob ich mir denn wirklich ein Magic Trackpad kaufen sollte, um von den neuen Gesten in Lion voll profitieren zu können und die Antwort hat sich dann von selbst gefunden. Das neue Magic Trackpad habe ich dann vor wenigen Tagen gekauft und gestern mit meinem Mac verbunden – ein sehr überzeugendes Produkt.

Mit Lion haben dann neue Gesten ihren Weg ins Betriebssystem gefunden, viele von diesen kennt man schon vom iPad, andere sind Mac OS X spezifisch und teils sehr nützlich. Apple balanciert sehr überzeugend den Übergang von einem Mausbasierte-Betriebssystem zu einem Gestenbasiertem-Betriebssystem.

Eine richtige Kontroverse hat die neue Scrollrichtung in Lion hervorgehoben. Mit dem Magic Trackpad ist das natürlich kein Problem, man schiebt zwei Finger nach oben, wenn man will dass der Inhalt nach unten gescrollt wird, ganz so als ob man ein Stück Papier schiebt. Mit einem Scrollrad an einer Maus scheint das jedoch einige Nutzer zu verwirren und hier kann man diese Funktion natürlich abstellen.

Schade finde ich, dass Lion überhaupt keine Scrollbalken anzeigt, bis man anfängt zu scrollen. Das scheint auf dem ersten Blick kein Problem zu sein, wenn man aber ein großes Texteingabefeld hat, wie das in dem ich mich gerade befinde, dann weiß man halt nicht sofort, ob sich weiter unten noch Text befindet, oder halt nicht. Gewöhnungssache, ganz klar…

Andere Gesten, zum Beispiel die Geste zum Aufrufen des Launchpad, sind dann weniger intuitiv und machen mir im Moment noch rechte Probleme, aber auch das ist lediglich Gewöhnungssache.

Im Großen und Ganzen sind Lion und das Magic Trackpad jedoch ein „match made in heaven“…

Interesse an einem Magic Trackpad? Dann kauf es doch gleich bei Amazon:

Apple Magic Trackpad (Bluetooth,Multitouch, 10m Reichweite) Aluminium/Glas

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.