OS X Lion: Fenster endlich an allen Ecken vergrößern / verkleinern

Windows-Nutzer haben uns Mac-Nutzer oft nur belächeln können, wenn wir zielgerichtet in die rechte untere Ecke eines Fenster gingen, um das Fenster in seiner Größe zu verändern, denn bisher war das die einzige Ecke, die es ermöglichte ein Fenster zu verändern. Ärgerlich? Nicht wirklich – reine Gewohnheitssache.

Trotzdem ist es nett, dass nun jede Fensterecke dazu genutzt werden kann ein Fenster zu vergrößern oder zu verkleinern und es sind auch nicht nur die Fensterecken, sondern in Wirklichkeit alle Fensterränder. Manchmal sind es klitzekleine Veränderungen, wie diese, die die Arbeit mit einem Betriebssystem verschönern können und mit dieser bin ich auf jeden Fall zufrieden.

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.