OS X Lion: Sprachausgabe

Die Mac OS X Sprachausgabe hatte in den bisherigen Betriebssystemversionen immer einen sehr bedauerlichen Nachteil – sie konnte wirklich nur Englisch und entsprechend „lustig“ klang diese dann mit deutschsprachigen Texten. Mit Lion kann man nun jedoch auch aus drei deutschen Stimmen wählen. Leider muss man diese nachinstallieren, zu mindestens war es auf meinem System so.

Auch vom Ergebnis sollte man sich beim besten Willen nicht zu viel versprechen. Während man bei den ursprünglichen Systemstimmen noch reichlich Fantasie benötigte um folgen zu können, versteht man die deutschen Stimmen nun wirklich und so wird ein theoretisch nützliches Feature, nun endlich auch in der Praxis nützlich sein. Einige interessante Fehler in der „Aussprache“ verraten jedoch die angelsächsische Herkunft der Stimmen und so wird das Wort „bang“ im Beispieltext „bäng“ ausgesprochen. Im Großen und Ganzen ist das Ergebnis jedoch irgendwo zwischen befriedigend und gut, was für ein Betriebssystem durchaus schon sehr gut ist. Aber hier hast Du zwei Vergleichsaufzeichnungen, damit Du Dir selbst ein Bild machen kannst:

Die Systemstimme Alex:

Die Systemstimme Anna:

Wenn auch Du die deutsche Stimme willst, dann gehe zu Systemeinstellungen > Sprache > Sprachausgabe und wähle eine passende Sprache, z.B. Anna. Wenn Du andere Sprachen, wie Dänisch oder Chinesisch, unterstützen willst, geht das natürlich hier auch. Sobald Du OK klickst werden annähernd 600MB pro gewählter Stimme heruntergeladen und installiert.

Sobald Du dann die Sprachausgabe beginnen möchtest führst wählst Du die vorzulesende Textstelle aus, führst einen Rechtsklick (Sekundärklick / Ctrl+Klick) durch und wählst Sprachausgabe > Sprachausgabe starten. Wenn Dir das zu umständlich ist oder Du diese Funktion häufig verwenden willst, kannst Du in der Systemsteuerung natürlich auch ein Tastaturkürzel hinterlegen.

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. 11. Februar 2013

    […] – müssen nachträglich installiert werden.  Mehr dazu im Blogbeitrag von Claus Wolf “OS X Lion: Sprachausgabe“. Möchten Sie noch mehr Praxis-Tipps? Dann abonnieren Sie meinen Newsletter […]

  2. 26. August 2013

    […] – müssen nachträglich installiert werden.  Mehr dazu im Blogbeitrag von Claus Wolf “OS X Lion: Sprachausgabe“. Möchten Sie noch mehr Praxis-Tipps? Dann abonnieren Sie meinen Newsletter […]

  3. 11. September 2013

    […] – müssen nachträglich installiert werden.  Mehr dazu im Blogbeitrag von Claus Wolf “OS X Lion: Sprachausgabe“. Möchten Sie noch mehr Praxis-Tipps? Dann abonnieren Sie meinen Newsletter […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.