Voreinstellungen für den Druckdialog speichern…

Bis vor kurzem hatte ich ein Laser-Multifunktionsgerät – nicht gerade billig, aber sehr nützlich im Alltagseinsatz im Büro. Mit dem neuen Job reduziert sich der Druckbedarf, dafür hat sich der Scanbedarf erhöht und somit kam ein neues Gerät von Canon auf meinen Schreibtisch.

Mit dem neuen Gerät kam bei mir jedoch zum ersten Mal ein Problem auf – ich mag doch gar nicht immer farbig drucken. Aber jedes Mal im Druckdialog den Graustufen-Druck auswählen, ist mir zu anfällig, weil ich das regelmäßig vergaß.

Zum Glück bietet Mac OS X und viele Drucker-Treiber die Möglichkeit die aktuellen Einstellungen zu speichern. Wenn Du das probieren möchtest, gehst Du, wie folgt, vor:

  1. Wähle Deine Einstellungen
  2. Aus der Voreinstellungen Dropdown-Liste wählst Du die Option „Aktuelle Einstellungen als Voreinstellen sichern…“ und gibst der Geschichte einen Namen
  3. Mehr ist gar nicht zu tun… (unter Voreinstellungen… kannst Du alle verfügbaren Voreinstellungen einsehen)

 

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

1 Antwort

  1. Volker Linz sagt:

    Hallo,
    ganz sicher bin ich mir nicht, ob meine Frage hierhin gehört, aber ich habe aktuell ein Druckerproblem, bei dem ich alleine nicht mehr weiter komme.
    Ich verwende einen neuen iMac mit 10.8
    Als Drucker habe ich Epson Stylus Photo PX730 WD; dieser Drucker kann CDs bedrucken. Mit dem alten iMac unter Lion hat das auch wunderbar funktioniert. Nun hat 10.8 einen anderen Druckdialog und unter „Medien“ (und auch in den restlichen Auswahlfeldern) erscheint CD/DVD nicht mehr als Auswahlmöglichkeit. Somit kann ich keine CDs mehr bedrucken. Gibt es da Abhilfe, irgendeinen Trick? Ich bin für jede Hilfe dankbar.
    Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.