Automator – Google Translate Dienst

Habt Ihr auch schon mal das Bedürfnis gehabt schnell etwas zu übersetzen?  Mir geht das ständig so und dann kopiere ich den Text und gehe zu Google Translate, füge den Text ein und lasse übersetzen. Aber was wäre, wenn man das ein wenig automatisieren könnte?

Dafür gibt es in Mac OS X schliesslich den Automator und das Internet, denn ein großer Programmierer bin ich leider nicht. Unter http://xevio.us/node/996 gibt es ein fertiges Script zum Download, aber für alle anderen hier eine kurze Anleitung:

  1. Automator öffnen und einen neuen Dienst erstellen
  2. Als Einstellung: „Dienst empfängt ausgewählten Text in jedem Programm“ beibehalten
  3. Apple Script Ausführen hinzufügen und das Apple Script unten einfügen
  4. Webseite anzeigen hinzufügen
  5. Mit einem vernünftigen Namen speichern

Für den Schritt 3 braucht man noch das richtige AppleScript, dass du hier einfach kopieren und anpassen kannst. Dieses AppleScript stammt übrigens nicht von mir, sondern von http://xevio.us/node/996. Der für Euch wichtige Parameter ist das tl=en – die Übersetzung geht also immer in Richtung Englisch. Mit tl=de kannst Du das auf Deutsch ändern, was den meisten Nutzern sicher entgegen kommen wird.

Wer will kann sich das ganze aber unter TranslateThis.zip eine Zip-Datei herunterladen, die beim Entpacken ins richtige Verzeichnis (~/Library/Services) kopiert wird und sich von dort bearbeiten lässt.

Im Ende sitzt dieser Automator Workflow dann im Dienst Kontext-Menü und lässt sich entsprechend aufrufen. Hier also Translate This…

Und wenn man dann noch zu bequem ist das Kontextmenü aufzurufen, kann man natürlich über die Systemeinstellungen > Tastatur > Tastaturkurzbefehle > Dienste gehen und kann dort einen Tastaturkurzbefehl (z.B. ctrl+⌥+⌘+ü) hinterlegen, so dass man nur noch den Text markiert und den entsprechenden Kurzbefehl drückt.

Hoffe, dass Euch das irgendwann mal behilflich sein wird…

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Markus sagt:

    Super, genau danach habe ich gesucht! Vielen Dank!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.