Jedes Mac OS X Fenster hat eine Titelleiste, in der unter anderem der Dateiname des gerade geöffneten Dokumentes angezeigt wird. Links vom Dateinamen befindet sich das sogenannte Proxy-Icon.

Dieses Proxy-Icon bietet eine sehr nützliche Zusatzfunktion. Sofern man einen ⌘-Click auf dieses Icon ausführt, wird nämlich der Dateipfad angezeigt, was unter anderem dann nützlich ist, wenn man zwei Dateien offen hat, die den selben Namen tragen und man sicherstellen möchte, dass man im „richtigen“ Dokument weiterarbeitet.

Die Screenshots unten zeigen dies ein wenig deutlicher :)

 


Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.