Autos im Sandkasten“ ist eine wirklich schön gemachte iPad App. Freundliche Musik, nette Grafiken und ein leicht verständliches Spielkonzept machen die App wirklich interessant. Leider überforderte der „Physics Engine“ meine 3-jährige Tochter mehr als nur einmal und so sollte man das Spiel nur für ältere Kinder anschaffen.

Das Spielkonzept ist einfach. Baufahrzeuge müssen in einem Sandkasten hin- und hergeschoben werden und sollen dabei jede Menge Aufgaben erfüllen. Einfaches Konzept und es ist auch ganz gut umgesetzt. Nett finde ich, dass im Spiel selbst Zettel mit Hinweisen zur Aufgabe versteckt sind, so dass auch Kinder, die nicht lesen können, die Aufgabe verstehen können sollten.

Schwierig wird es, wenn der Physics Engine die reale Welt nicht wirklich nachstellen kann. So fährt man mit seinem Laster vor Hintergrundgegenstände, diese können jedoch mit dem Vordergrund interagieren. Das versteh mal ein Kind ;)

Hier ein kurzes Spieldemo:

[app 487029630]

 


Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.