Mit Secondbar hat auch der sekundäre Monitor einen Menübalken (Menubar)

Auf der arbeite habe ich nun einen zweiten Monitor am 13″ MacBook Pro. Als erstes musste ich dafür sorgen, dass der größere externe Monitor (daher sekundärer Monitor) zum primären Monitor wurde. Wie das ging, könnt ihr hier nachlesen. Als nächstes ärgerte mich, dass auf dem sekundären Monitor kein Menübalken zu sehen war, und ich so immer auf den primären Monitor wechseln musste, wenn ich mal an ein Menü wollte, dessen Tastaturkürzel ich nicht kannte. Aber auch hier gibt es Hilfe.

Der 24-järhige Student Andreas Hegenberg aus München hat nämlich für genau diesen Einsatzzweck die App Secondbar geschaffen. Secondbar gibt es nicht im Mac AppStore, sondern nur auf der Homepage des Entwicklers und macht genau das, was ich beschrieben habe. Nun hat auch Dein Sekundärmonitor einen Menübalken. Einfach genial, einfach einfach, deshalb gut!

Mehr Infos zu Secondbar gibt es unter http://blog.boastr.net/?page_id=79, den Download unter SecondBar.zip.

Übrigens Andreas Hegenberg ist kein Unbekannter, denn er ist der Autor des BetterTouchTool, dass ich jedoch selbst nie ausprobiert habe und deswegen keine Empfehlung geben kann, es ist jedoch ein Tool von dem ich schon viel gutes gehört habe.

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.