Fast möchte ich behaupten, dass man beim Videoschnitt nie genug Platz auf der Arbeitsfläche hat. Aus diesem Grund kommt eine gut versteckte Einstellungen in iMovie ganz gelegen, die es ermöglicht den „Viewer“ auf den sekundären Monitor zu packen.

1) In den Einstellungen (⌘+,) > Allgemein > Erweiterte Werkzeuge anzeigen

2) Im Menü Fenster > Viewer auf anderem Bildschirm 

Mehr braucht es nicht, aber bei meinem neuen Setup hat es heute einen guten Unterschied gebracht und ich kann diese Einstellungen nur allen Nutzern empfehlen.


Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer.

4 Kommentare

fredhaus · 26. Februar 2015 um 16:52

Guter Tipp, Claus Wolf, aber wie funktioniert das mit der neuesten Auflage von iMovie. Da finde ich unter Fenster nicht mir die Option „den-viewer-auf-den-sekundaren-monitor-schieben“.
Gibt es eine andere Lösung?
Danke im Voraus
Fredhaus

    Claus Wolf · 1. März 2015 um 05:20

    Gute Frage – leider habe ich auf Anhieb auch keine Antwort, da ich iMovie fast gar nicht mehr nutze :( Sorry – vielleicht weiß es ja ein anderer Leser!

fredhaus · 7. März 2015 um 18:03

Danke, scheint nicht mehr möglich zu sein.
fredhaus

max · 13. Juli 2015 um 20:03

Ich habe in der aktuellen Version auch keine Möglichkeit gefunden :-(
Wäre über jeden Hinweis dankbar!

Schreibe einen Kommentar zu Claus Wolf Antworten abbrechen

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.