Deinen Mac verkaufen… Daten sicher entfernen

Dein Mac könnte bei einem neuen Besitzer noch ein langes und erfolgreiches Leben führen, aber wie entfernst Du all Deine Daten sicher, wenn Du das gute Stück weitergibst, oder verkaufst? Der Schlüssel bei OS X Lion oder OS X Mountain Lion liegt in der Recovery Partition und dem dort verfügbaren Festplattendienstprogram.

Mit ⌘+R startest Du Deinen Mac in die Recovery Parition und mit dieser kannst Du OS X neu installieren. Bevor Du das tust, solltest Du jedoch ein paar Sekunden, oder sagen wir lieber Stunden, darauf verwenden, die Festplatte sicher zu löschen.

Wenn Du Deine Festplatte löschst werden die Daten meist nicht wirklich gelöscht, sondern es wird nur die Tabelle gelöscht, die dem System sagt, wo freier Speicher ist, und wo nicht. Mit einem guten Recovery-Programm lassen sich die Daten wieder herstellen. Ein wenig mühsam, aber nicht unmöglich und entsprechende Software findest sich im Internet ohne zu große Probleme. Wer seinen Mac also verkauft sollte auf jeden Fall darauf achten, dass die eigenen Daten sicher gelöscht wurden.

Bildschirmfoto 2013-02-08 um 23.17.58

Bevor Du also einfach nur löschst, solltest Du die Sicherheitsoptionen aufrufen und den Schieberegler ganz nach rechts schieben, damit die Daten sieben mal überschrieben werden. Bei einer 320GB Festplatte kann das schon mal die ganze Nacht dauern und bei größeren Festplatten dauert es entsprechend länger, aber diese Investition lohnt sich, denn danach ist es fast unmöglich die Daten wieder herzustellen.

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.