Outlook 2011 auf einen neuen Rechner umziehen

Es gibt nichts schöneres als einen funkelnagelneuen Mac auszupacken, diesen aufzustellen und sich daran zu freuen. Die Freude wird jedoch schon schnell von der Realität getrübt, dass viele der Informationen, die man liebgewonnen hat, einfach nicht mehr da sind.

Bei der Ersteinrichtung könnte man nun OS X einfach alles vom Time Machine Backup migrieren lassen, aber vielleicht ist das gar nicht gewünscht. Vielleicht will man einen neuen Anfang. Dennoch sollten einige wichtige Dinge, wie z.B. das Outlook 2011 E-Mail Archiv auf dem neuen Rechner nicht fehlen.

Hier die schnellen Tipps, wie es geht.

  1. Installiere Microsoft Office 2011 und öffne Outlook
  2. Widerstehe der Versuchung ein neues Konto zu erstellen, sondern wähle Importieren
  3. Sobald das leere Outlook gezeigt wird, schließt Du dieses auch gleich wieder
  4. Auf dem alten Rechner gehe zu
  5. Den dort befindliche Ordner ziehst Du dann in den gleichen Ordner auf dem neuen Rechner
  6. Sobald Du Outlook nun startest, wird der Database Daemon ans Werk gehen und sicher ne ganze Weile lang arbeiten, aber zum Schluss, hast Du Dein Outlook wieder

In meinem Fall konnte ich dann den vom Database Daemon angelegten Backup Ordner löschen und musste lediglich in Outlook mein Server-Passwort eingeben.

Screen Shot 2015-03-01 at 05.17.03

Tipp:

Wer nicht wirklich einen Neuanfang sucht, sollte den Migrations-Assistent von OS X nutzen – weniger stressig, aber auch weniger Spaß ;)

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.