Apple Watch: Ein Minieindruck (Watch)

Heute Vormittag schnappte ich mir meine jüngste Tochter und fuhr nach Frankfurt, um mir die Watch einmal „live“ anzusehen. Ich war überrascht, wie wenig im Apple Store los war. Ich glaube, dass die Leute von Apple nicht weniger überrascht waren, denn die zusätzlichen Sicherheitsleute kamen einem richtig überflüssig vor. Leider hatte meine Jüngste einfach nicht genug Geduld, damit ich mir die Uhr in Ruhe anschauen konnte, daher nur ein paar ganz kurze Impressionen.

Wer die Uhr anprobieren will, braucht einen „Termin“, den man vorne am Eingang bekommt. Dazu muss man seine Apple-ID in den „PDA“ des Mitarbeiter eingeben und wenn man dann vorne am Tisch steht, wählt der dortige Mitarbeiter den passenden Eintrag aus und kann dann mit dem PDA die Schublade öffnen.

Bei den Uhren habe ich mir hauptsächlich die Watch Sport angeschaut, auch weil die Stainless Steel Variante für meinen Geldbeutel einfach ein paar Euro zu viel kostet. Während ich von der Apple Webseite her nie auf die Idee gekommen wäre mir die Uhr in Space Gray näher anzuschauen, muss ich sagen, dass es eben dieses Modell mit dem schwarzen Sportarmband ist, die ich als „am schönsten“ empfinde. Die Uhr könnte ich mir wirklich gut vorstellen.

Was mich beim Anprobieren jedoch ein wenig störte war, dass die Rückseite der Uhr merklich warm war. Der Mitarbeiter im Apple Store führte das auf den Dauerbetrieb im Demo-Modus zurück, aber es wird aus meiner Sicht auf jeden Fall interessant sein, zu sehen, wie sich die Uhr im Alltag bewähren wird. Bestellt habe ich mir noch keine.

[12.04.2015 Nachtrag] Zur Frage der warmen Rückseite der Uhr habe ich mich mit ein paar anderen Leuten im Internet ausgetauscht, die nicht dieses Gefühl hatten. Eine mögliche Erklärung, könnte jedoch sein, wenn die Uhr bis zum Anziehen geladen worden wäre. Eine Erklärung von vielen;)

Was mir gut gefallen hat war der Taptic Engine der ein angenehmes Feedback Signal generierte und das Display, dass wirklich schön abzulesen war. Natürlich war das im Apple Store bei bester Beleuchtung. Tja und da war dann auch schon die Geduld meiner Tochter aufgebraucht. Hier ein paar Fotos, die ich bei Instagram veröffentlich hatte und unten noch ein Video von Allison Sheridan, welches sie gestern veröffentlichte.

11117057_823742730996388_1549288617_n 11084906_453538894809120_1924106186_n 11056025_628384487293186_373772581_n

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.