Microsoft bietet mit modern.IE gute Unterstützung für Webentwickler

Wer Webseiten erstellt kennt das Problem diese mit allen möglichen Browser-Versionen testen zu müssen, um sicher zu sein, dass das neue Super-Feature auch überall ordentlich aussieht, oder der neue CSS -Trick auch ordentlich abgearbeitet wird. Besonders die alten Internet Explorer Versionen machen mir immer wieder Probleme, aber wer hat schon alte Windows Version mit den verschiednen Browserversionen rumliegen.

Das Problem wurde auch von Microsoft erkannt und so kann man unter http://www.modern.ie virtuelle Maschinen mit einer lauffähigen Windows-Version (XP, Vista, Windows 7, 8, 10) und den jeweils unterstützen Internet Explorer Versionen 6,7,8,9,10,11  herunterladen. Dabei kann man als Mac User unter Images für Parallels, VMWare Fusion und VirtualBox aussuchen.

Hierfür muss man den Entscheidungsträgern bei Microsoft auf jeden Fall mal ein großes Lob aussprechen, denn für den Download zahlt man keinen Cent.

virtual_box_win7_1_jvirtual_box_win7_j

Wer keine Virtualisierung auf dem eigenen Rechner wünscht, aber dennoch einmal einen Blick auf Internet Explorer unter Windows wünscht, kann sich mit Microsoft Remote Desktop  mit einem Windows 10 Rechner verbinden und dort Internet Explorer 11 laufen lassen. Dazu geht man auf https://remote.modern.ie und meldet sich mit einem gültigen Microsoft Account an. Mehr braucht es gar nicht.

Das ganz  klingt recht praktisch, aber in Realität hat es bei mir nur mittelmäßig funktioniert. Nicht schlecht genug, dass man es meiden sollte, aber auch nicht gut genug, dass man es in den Himmel loben müsste. Aber für einen schnellen Blick, auf jeden Fall ne „feine Sache“.

win10_ie11_j

Im Ende ist es aber so, dass ich positiv von Microsoft überrascht war und daher eine gute Erfahrung gerne mit Euch teile! Ein kleiner Spaß muss aber noch sein – diesen Bildschirm bekam ich, als ich die Remote Desktop Verbindung beenden wollte :)

 Bildschirmfoto 2015-05-02 um 14.48.21

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.