Wann zählt die Apple Watch (Watch) eine Aktivität gegen das Bewegungsziel

Apple schreibt zur App „Aktivitäten“ in seinem Benutzerhandbuch folgendes:

„Die App „Aktivität“ auf der Apple Watch verfolgt Ihre Bewegungen während des Tages und spornt Sie an, Ihre Fitnessziele zu erreichen. Die App erfasst, wie oft Sie aufstehen, wie viel Sie sich bewegen und wie viele Minuten Sie trainieren und bietet einen simplen und aussagekräftigen grafischen Überblick über Ihre tägliche Aktivität. Ziel ist es, weniger zu sitzen, sich mehr zu bewegen und zu trainieren, indem Sie jeden Tag alle drei Ringe schließen.“

Auszug aus: Apple Inc. „Apple Watch-Benutzerhandbuch.“ iBooks. https://itun.es/de/Uyz56.l

Als ich ende Juni mit meiner Familie in den Allgäuer Alpen unterwegs war, wanderten wir den Tegelberg hinab, meine dreijährige Tochter hatte dabei den Vorzug den Abstieg auf meinen Schultern zu genießen. Da meine sechsjährige mit dabei war, war der Abstieg nicht wirklich flott. Der Aktivitäten-Ring für „Bewegung“ wollte sich bei dieser mehrstündige Aktivität so gar nicht vom Fleck bewegen, während ich bei meiner abendlichen 30 Minuten Fahrradrunde (ca. 11.5km) den Aktivitätenring fast immer in einem Stück schließen kann.

Also, was mißt die Apple Watch nun eigentlich, als Bewegung?

Laut iMore.com und meiner eigenen Erfahrung mißt die Apple Watch nur Aktivitäten, die Dein Herz deutlich schneller schlagen lassen, wie z.B. ein schneller Spaziergang. Aber eben nicht ein gemächlicher Abstieg vom Tegelberg. Wer Fit ist und daher mehr Anstrengung braucht bis das Herz schneller schlägt, muss sich auch deutlich mehr bewegen.

Apple defines exercise as any activity you perform that is the equivalent of a brisk walk or more.

Auszug aus iMore.com: „Apple Watch and activity tracking: 5 things you need to know!

Auch wenn das bedeutet, dass sich der Bewegungsring nicht fast wie von alleine schließt, ist das eigentlich genau das richtige Vorgehen. Denn man soll sich ja „mehr bewegen“ und die Ringe helfen zu mindestens mir dabei…

IMG_4152 IMG_4151

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Andreas sagt:

    Sehe das genauso. Nach einer Woche mit Apple Watch 3, normaler Arbeitsalltag mit ca. 3 km noch 6,4 km Abensspaziergang meint Apple Watch ich habe mich ich nicht ausreichende bewegt. Ziemlich frustrierend. Auf der anderen Seite habe ich genügend trainiert, obwohl ich nur im Büro war und etwas länger spazieren war. Treppen habe ich lediglich 14, obwohl ich dies bei uns im Büro sicherlich bereits am Vormittag absolviert hatte.
    Bin nicht zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.