Mit GPSBabel GPS Datenformate konvertieren

Vor einigen Tagen kaufte ich mir einen kleinen GPS Datenlogger, den ich letztendlich dazu nutzen möchte, Fotos mit GPS Daten zu versehen. Für meine Spiegelreflexkamera gibt es selbstverständlich einen passenden GPS-Empfänger. Dieser kostet zum einen unverschämt viel, zum anderen wird er auf den Blitzschuh aufgesteckt und dann mit einem Kabel angeschlossen. Für  mich ein „non-starter“ – das macht man bestimmt nicht dauerhaft. Ich habe mich also für ein kleines Zusatzgerät entschieden, das alle paar Sekunden einen Wegpunkt speichern wird und letztendlich irgendwo an der Fototasche hängen wird.

Das Gerät zeichnet Dateien im FIT Format auf. Die von mir präferierte Geotagging Software unterstützt dieses leider nicht. Wie mach ich also aus dem FIT Format das weit gebräuchliche GPX Format?

Hier kommt GPSBabel zur Hilfe. GPSBabel ist ein kleines Tool, dessen Hauptaufgabe es ist, GPS-Datei-Formate zu konvertieren. In meinem Fall also von FIT (Flexible and Interoperable Data Transfer Activity File) nach GPX XML. Das Tool macht seinen Job super schnell und einfach. Im Screenshot unten seht ihr alles was man einstellen kann, wobei ich wirklich nur das Querformat, die Quelldatei, das Zielformat und die Zieldatei vorgeben und der rest geschieht „automagically“ :)

GPSBabel gibt es kostenlos [Donations welcome] unter http://www.gpsbabel.org/

Bildschirmfoto 2015-10-29 um 19.58.57

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.