Serverauditor – SSH Shell / Console / Terminal

Kurz vor Weihnachten legte ich mir einen kleinen Raspberry Pi zu auf dem mit RASPBIAN ein Debian Linux Variante läuft. Da ich das Gerät „headless“, also ohne Monitor, Maus & Tastatur, betreibe, brauchte ich guten SSH Zugang zum Gerät. Das ist auch kein Problem, den auf dem Raspberry Pi läuft SSH als Standardanwendung uns mit dem Terminal ist es dann ein leichtes sich einzuwählen:

An den Feiertagen hat man aber nicht immer lust sich vor den Mac zu setzen, und vielleicht will man ja auch nur schnell „was schauen“. In diesem Fällen ist es dann eine tolle Sache, wenn man sich auch vom iPad oder iPhone aus schnell per SSH mit dem Server verbinden kann. Die App, die ich Euch hier vorstelle, macht genau das zum Kinderspiel.

Servierauditor gibt es kostenlos im AppStore. Im Prinzip gibt man die IP Adresse des eigenen Servers, sowie den Port vor, dann brauch man noch seinen Nutzernamen und Passwort und schon verbindet sich das Tool und bietet Dir nun vollen Zugang auf den Host. Dabei fällt besonders auf, wie gut durchdacht die zusätzlichen Tasten, wie ctrl, tab, esc, ~, |, etc. sind. Das macht die Arbeit mit dem iPad deutlich einfacher.

IMG_0032

Was mir weiterhin gefällt, auch wenn ich es im Moment nicht wirklich nutze ist, dass die App sich die verschiedenen Server merkt und in einem Schnellzugang anbieten. Die iPhone App, ist trotz des  kleinen Bildschirms erstaunlich nutzbar und auch wenn ich mir die App für den Raspberry Pi geladen habe, kam Sie am Tag vor dem Heiligen Abend, im Auto bei 3G Datenverbindung zum Einsatz. So eine SSH Verbindung braucht nicht viel Bandbreite und ist somit mobil extrem gut zu gebrauchen.

Wer möchte, kann einen In-App-Kauf für € 5,99 nehmen, um zusätzliche Funktionen zu bekommen, die der Entwickler auf seiner Webseite ausreichend beschreibt.

Termius
Termius
Entwickler: Crystalnix
Preis: Kostenlos+

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.