bluestein® Apple Watch Armband: Milanaise-Loop mit Magnetverschluss

Vor ein paar Wochen erreichte mich, völlig unerwartet, eine eMail von bluestein® Deutschland, in der man mir anbot zum Marktstart in Deutschland eines der Produkte zu testen. Die Idee fand ich spannend und so kam wenig später ein schwarzes Milanaise-Loop Armband mit Magnetverschluss zu mir.

2016-11-25_armband_amazonWie man es erwarten mag, war das Armband schnell an der Apple Watch befestigt. Das schwarze Armband wirkt gut verarbeitet und passt farblich gut zu meiner Watch der ersten Generation (Space Grey). Der Magnet am Ende des Armbandes geht leicht genug vom Armband ab, damit man dieses schnell aufbekommt, aber nicht leicht genug, dass es während des Tragens verrutschen würde.

Anfänglich dachte ich, dass ich das Armband ein paar Tage tragen würde und dann  wieder zu meinem Sportarmband zurückkehren würden, wie es bisher bei allen Armbändern der Fall war. Hier hatte ich mich allerdings verschätzt, denn der Tragekomfort des Armbandes ist extrem hoch. Dadurch dass es keine „Löcher“ gibt, die mal mehr oder weniger gut passen, sitzt das Armband jederzeit perfekt. Selbst beim Radfahren und beim Sport finde ich das Armband gut und das hat mich am meisten verwundert.

Das Armband selbst kann man zur Zeit für €69,95 bei Amazon.de kaufen, wo es der Hersteller im Moment exklusiv vertreibt.

Kurzum, ich möchte das Armband nicht mehr missen und bin sehr zufrieden. Man möge jetzt denken „naja, einem geschenkten Gaul…“, aber so ist es dann auch nicht. Auch wenn ich sehr zufrieden bin, habe ich zwei kleine Anmerkungen.

img_0368Die Farbe

Das Armband ist schwarz und trotzdem könnte man manchmal meinen, dass es ein wenig rot-bräunlich schimmert, besonders wenn Sonnenlicht direkt auf das Armband trifft. Ich selbst glaube, dass das mit der Lichtbrechung zu tun hat, die durch die vielen kleinen „Kettenglieder“ verursacht werden. Dieser Effekt ist nicht störend, er fällt nicht wirklich auf, aber er hat mich ein wenig verwundert und deswegen denke ich, dass er erwähnt werden sollte.

Der starke Magnetimg_0370

Der Magnet ist natürlich ein Feature des Armbands, er sorgt aber auch dafür, dass das Armband sich ein wenig zusammenkräuselt, wenn man es auszieht. Wer es gewohnt ist die Watch auf den Nachttisch „zu stellen“, muss sich etwas einfallen lassen. Bei mir zuhause lege ich die Uhr immer auf einen kleinen Ladeständer – also kein Problem – im Urlaub habe ich einen Pappbecher umgedreht und die Uhr darübergelegt. Hat super geklappt;)

Fazit

In der Vergangenheit habe ich immer wieder ein Armband gekauft und dann recht schnell abgelegt. Dieses Armband habe ich nun seit Anfang November im Test und denke mir eine gute Meinung gebildet zu haben. Ich empfehle es gerne.

Warum veröffentlich ich das?
bluestein hat mir das Armband für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Für den Beitrag selbst und die darin enthaltene Beurteilung wurde ich jedoch nicht bezahlt.

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .