Vectornator Pro

Vor kurzem musste ich ein paar Vectorgrafiken bearbeiten und als PNG exportieren. Da ich kein großer Grafiker bin, habe ich mein Glück mit Inkscape probiert. Diese App scheint sehr mächtig zu sein, überforderte mich jedoch auf ganzer Linie.

Nach ein wenig Suchen stolperte ich bei Podfeet.com über einen Artikel, in der Vectornator Pro für iOS / iPadOS besprochen wurde. Ich gebe es zu, ich habe den Artikel nur überflogen, da ich den Empfehlungen von Allison viel Gewicht zuordne und habe dabei ganz übersehen, dass es die iPad Version war, die dort besprochen wurde. Zum Glück gibt es Vectornator Pro auch im Mac AppStore. Der Preis – unschlagbar: kostenlos. Aus einer Antwort zu den App-Bewertungen entnehme ich, dass die App mit Catalyst auf den Mac gebracht wurde und das erstaunlich gut!

Die Oberfläche kommt aufgeräumt daher und meine einfachen Anforderungen wurden sofort erfüllt. Während ich bei Inkscape bei den vielen Optionen einfach nicht durchblickte, fand ich mich hier gut zurecht.

Auch wenn die App im AppStore „nur“ 3.9 Sterne (135 Bewertungen) bekommt, nimmt diese gerade den fünften Platz in Grafik & Design ein. Ein gutes Zeichen.

Wer mehr erfahren will besucht am besten vectornator.io, dort gibt es auch eine ganze Anzahl an Tutorials, die dir den Einsteig sicher erleichtern werden. Auch wenn diese Tutorial allesamt für die iPad Version gemacht sind, kann man das gelernte auf die macOS Version übertragen.

Wenn Du also ein Tool zum Bearbeiten von Vectorgrafiken suchst, dann schau doch mal bei vectornator.io vorbei.

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.