snabble – Bei IKEA in Windeseile durch die Express-Kasse

Bei IKEA in Frankfurt gibt es seit April 2019 einen Pilotversuch. Den Einkauf mit snabble scannen und dann in Windeseile durch die Express-Kasse. Wie das genau gehen soll, beschreibt der IKEA Unternehmensblog.

Aber wie gut funktioniert das für den Kunden?

Die App (snabble) ist schnell installiert und funktioniert gut. Während man durch die SB Halle geht und Frau und Kinder immer mehr Kleinkram in den Einkaufswagen packen, scannt man jeden Artikel und hat gleich den Überblick, was der Gesamteinkauf kostet. So spart man sich an der Kasse das tiefe Durchatmen, das Du bestimmt auch kennst. Wegen ein paar Duftkerzen zu IKEA und an der Kasse hyperventilieren gehört so der Vergangenheit an ;)

Bei dem einen oder anderen Punkt, fragt man sich als Kunde, dann aber schon, wie läuft das denn richtig. Hat man die IKEA Family Card gibt es bei einigen Artikeln Rabatt, die App weiß das aber nicht, da Deine Kundenkarte nicht vorliegt. Keine Angst, bei IKEA zahlst Du nicht in der App, sondern an der Express-Kasse, dort ziehst Du dann Deine Kundenkarte durch das Lesegerät und die Rabatte werden abgezogen.

Was mir beim nächsten Aufruf der App auffiel, ist, dass man die Kundenkarte durchaus hinterlegen kann. Leider war das nicht beim „Check Out“ Prozess ersichtlich. Hier gibt es also ein wenig Verbesserungsbedarf.

Und das ist dann auch schon der große Unterschied zur eigentlichen Beschreibung von snabble. Snabble selbst beschreibt den Vorgang so:

Mit snabble scannst du deinen Einkauf selbst, zahlst online und verlässt einfach das Geschäft. Ohne in der Schlange zu stehen und ohne deinen Einkauf auf’s Band zu legen.

https://snabble.io/de [Zugriff am 05 Oktober 2020]

Bei IKEA ist es dann ein wenig anders. Wenn man auf Bezahlen klickt, wird ein Barcode angezeigt. Diesen scannt man an der Express-Kasse und zahlt dort. Das ist natürlich immer noch schneller, als alle Artikel dort zu scannen, aber ganz so reibungslos, wie erhofft war es dann halt auch nicht.

Beim Bezahlen, scheint lediglich „Pflanzen-Kölle“ diese Möglichkeit zu ermöglichen, zu mindestens kann man nur für diesen Anbieter Mastercard, Visa und SEPA-Lastschrift hinterlegen.

Trotzdem, ’ne nette Idee und unser Weg durch die IKEA-Schlange war zwar beim Anstellen nicht kürzer, aber die Leute hinter uns, konnten deutlich schneller aufrücken, als es sonst möglich gewesen wäre. Ich glaube denen haben wir einen Gefallen getan.

Wo kann man mit snabble einkaufen? Die Liste ist sehr überschaubar und liegt unter https://snabble.io/de/stores immer aktuell vor.

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.