macOS macht es leicht Bildschirmfotos zu machen, aber leider landen die alle auf dem Schreibtisch und ganz schnell hat man den Überblick verloren.

Tipp:

  1. Lege einen eigenen Ordner für Bildschirmfotos an
  2. Ziehe den Ordner ins Dock. Am besten auf die rechte Seite, wo auch die Downloads sind
  3. Ändere die Einstellungen für den Speicherort von Bildschirmfotos, dazu öffnest Du cmd+shift+5 das Bildschirmfoto Programm, wählst Einstellungen und wählst den neuen Speicherort


Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.