Markiert: mobile daten

Erfahrungsbericht: US-SIM-Karte von H2O

In der letzten Woche durfte ich eine Woche in den USA verbringen, aber eine Woche so ganz ohne Internet auf dem iPhone geht nun wirklich nicht. Die Roaminggebühren von Vodafone sind für die USA leider nicht berauschend, was die Nutzung dieses Dienstes leider ausschloss. Ein guter Bekannter empfahl mir daher den...

Auf Reisen sparsam mit mobilen Daten umgehen

Auf unseren Macs finden sich zig kleine Helferlein, die einen großen Datenhunger aufweisen. Da hat es DropBox, iCloud, OneDrive & Co, die Daten für uns im Hintergrund synchronisieren und das sind nur die offensichtlichsten „Übeltäter“. Auf unseren Telefonen kann man diesen Apps beibringen, sich nur zu synchronisieren, wenn eine WLAN Verbindung...