iOS 5 als kostenloses Upgrade ab 12. Oktober verfügbar

Apple wird iOS 5 am 12. Oktober für alle Besitzer eines iPhone 3GS, iPhone 4, iPad, iPad 2, iPod touch (3. & 4. Generation) zur Verfügung stellen. In der heutigen Keynote konnte man nicht viel erfahren, was man nicht schon zur Vorstellung vor einigen Monaten hätte erfahren können.

200 neue Funktionen soll iOS 5 auf Euer Telefon bringen. Die wichtigsten sind wohl die Mitteilungszentrale, iMessage, Zeitungskiosk, Erinnerungen, Twitter, Kamera, Safari und die Tatsache, dass iOS 5 endlich PC oder Mac frei zu nutzen sein wird. Samt Delta-Updates und WiFi Synchronisierung mit iTunes.

Die einzelnen Funktionen hat Apple hier zusammengestellt… und somit macht es für mich keinen echten Sinn, hier alles wie ein Papagei zu wiederholen.

Interessant fand ich jedoch die Ankündigung von Cards und Find My Friends.

Mit Find My Friends wirst Du anderen iPhone-Nutzern die Möglichkeit geben können Dich anhand Deines Telefons und Deiner GPS-Daten auffinden zu können. Ideal für Familienväter, die der Tochter nicht trauen, oder die Frau gerne an die digitale Hundeleine legen wollen. Aber mit ein wenig mehr ernst, ist es eine interessante Alternative zu Google Latitude, da bei einigen Nutzer wohl sehr beliebt ist.

Mit Cards will Apple die populären iPhoto-Karten aufgreifen und über das Telefon verfügbar machen. Scheinbar denkt man bei Apple, dass die Updates zur Kamera im neuen iPhone 4S so stark sind, dass man die Bilder gleich drucken lassen möchte. Leider kosten die Karten und deren Versand doch ein wenig. Eine Karte innerhalb der USA soll zu US$ 2.99 versendet werden, eine internationale Karte schlüge zu US$ 4.99 zu buche. Wenn es sich hier nur um Postkarten handeln würde, wäre das natürlich eine ganz schrecklicher Preispunkt, aber da es sich hier um die von Apple gewohnt hohe Qualität an Grußkarten handeln wird, ist es eine sehr interessante App.

Credits: Das Foto auf dieser Seite ist ein Screenshot von www.apple.com

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.