iOS 7: Gefällt mir gut, aber der Entsperren-Bildschirm hat einen Schönheitsfehler

Bildschirmfoto 2013-09-22 um 15.51.25In der letzten Woche war ich beruflich in den USA und konnte es mir natürlich nicht verkneifen gleich iOS 7 auf mein iPhone 4S zu spielen. Da ich terminlich sehr eingespannt war, komme ich erst jetzt dazu Euch meine erste Eindrücke zu vermitteln. Schlimm ist das aber nicht, denn so manches, was im ersten Moment seltsam war, ist nun eingeübt und funktioniert gut. Das Update gefällt mir persönlich ausgezeichnet und grundsätzlich ist es für mich somit eine positive Änderung – etwas anderes habe ich aber auch nicht erwartet. 

Einer meiner Nachbarn bezeichnete die Icons, als wenn sie von Kindern gemacht seien. Das mag ich so nicht sagen, einzig das neue Safari-Logo löst bei mir noch ein wenig Verwunderung aus. Aber eines muss man Apple einfach lassen. Mein Telefon ist nun fast 2 Jahre alt und trotzdem habe ich am ersten Tag die neuste Betriebssystemversion laden können. So gut geht es einem bei Android von Samsung & Co halt nicht. Ein Grund mehr iOS gut zu finden. Meine „neue iPhone“-Lust hält sich somit in Grenzen.

Aber nun zu einem kleinen Ärgernis:

Mein Codes zum Entsperren des Telefons hat mehr als vier Stellen – eine Anforderung meines Arbeitgebers. Damit die Eingabe auch unterwegs einfach ist, besteht der Code nur aus  Zahlen, damit die Zahlentastatur gezeigt wird. Wenn man jedoch mit der Eingabe fertig ist, muss man auf OK klicken und dieses OK liegt für meinen Geschmack ein wenig ungünstig weit vom üblichen Kreis der durch den Daumen erreichbaren Zeichen entfernt. In den letzten Tagen habe ich das aber nun so oft eingegeben, dass auch dieses kleine Ärgernis kein echtes Usability-Hindernis mehr ist.

IMG_5860

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Hendrik sagt:

    Stimmt, das ist etwas seltsam angeordnet. Schon bei der vierstelligen PIN finde ich die Anordnung der Schaltflächen komisch. Irgendwie ist beim neuen iOS eh mehr auf Design, als auf Usability geachtet worden, finde ich.

  1. 9. November 2013

    […] ich die Code-Eingabe beim Entsperrenbildschirm nicht mag hat sich leider nicht wirklich geändert; allein deswegen sollte man sich ein iPhone 5S […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .