iOS 7: Ordner jetzt einfach besser & welche Apps ich in meinem „Travel“ (Reisen) Ordner habe

Bildschirmfoto 2013-09-22 um 15.51.25Bisher hatten Ordner in iOS eine Beschränkung auf maximal 12 Apps – diese Beschränkung ist jetzt zum Glück aufgehoben. Obendrein wirken die Ordner deutlich aufgeräumter, wie ihr am Screenshot sehen könnt. Für mich ist das eine sehr willkommene Änderung, denn in einigen Ordnern musste ich immer überlegen, welche App, da nun bleiben darf und welche weg muss. Besonders mein wichtiger Reisordner litt darunter.

Die neuen Möglichkeiten werden in den nächsten Tagen wohl dazu führen, dass ich diesen Ordner umorganisiere, damit ich noch mehr der relevanten Apps im Ordner habe. Zum Beispiel gibt es im Moment keinen guten Grund, warum Google Maps & die Apple Karten App dort keinen Platz gefunden haben, ausser, dass es einfach keinen Platz hatte. Ihr seht also, Apple löst für mich hier ein echtes Problem :)

IMG_5865

Wenn ich Euch schon einen Screenshot vom Reiseordner sende, dann erklär ich doch lieber auch gleich noch welche Apps ich in diesem Ordner habe, und warum. Im Ende gibt es drei große Gruppen von Apps in diesem Ordner, von denen nur eine kostenpflichtig ist.

  • Airline-Apps zum Online-Check-In
  • Öffentlicher Personennahverkehr
  • Reiseorganisation & vor Ort Infos

Die Airline-Apps

Lufthansa

Wenn ich unterwegs bin, dann meist mit einer Airline der StarAlliance und dort am häufigsten mit der Lufthansa. Die App ermöglicht mir online einzuchecken, denn aktuellen Status eines Flugs zu suchen und so manches mehr. Aber ganz ehrlich, es ist die Möglichkeit Online einzuchecken, die mir die App so lieb macht. Die Boardkarten landen natürlich in Passbook.

Germanwings

Die aus meiner Sicht nutzloseste App im Ordner, aber Lufthansa bedient Flüge nur noch ab/bis Frankfurt & München direkt und alles andere fliegt mit der Germanwings. Keine schlechte Airline, aber ich versteh nicht, warum ich meinen Check-In nicht mit der Lufthansa App machen darf.

British Airways

Ganz so häufig brauch ich die App nicht mehr, da nun ein Kollege für mich Großbritannien & Irland betreut, aber früher war das eine der unerlässlichen Apps.

KLM

Am zweithäufigsten fliege ich mit der KLM und was soll ich sagen – Einchecken, Boardkarten & Co.

SAS

Ein wenig ärgerlich ist bei Flügen nach Skandinavien, dass man bei seinen Lufthansa Flügen von Kopenhagen aus nicht mit der Lufthansa App einchecken kann. Daher die SAS App…

Öffentlicher Personennahverkehr

RMV

Kaum am Flughafen angekommen schaue ich in diese App, um den Weg nach Hause zu planen und oft kaufe ich auch gleich mein Ticket. Unerlässlich, zu mindestens in Südhessen.

DB Navigator / DB Tickets

Wenn ich nicht mit dem Flugzeug unterwegs bin, dann mit der Bahn. Diese Kombination aus DB Navigator & DB Tickets war die ganze Zeit notwendig, damit ich nicht nur die Fahrpläne einsehen konnte, sondern auch gleich Tickets kaufen konnte. Da ich mir jedoch meist meine Zugtickets am heimischen Mac buche, brauche ich die Tickets App jedoch so gut wie nie.

FahrInfo Berlin

Super gut gemacht, schnelle Tipps mit welcher Bahn, man sein Ziel erreicht.

Reiseorganisation

TripIt

Jede Bestätigungs-eMail wird bei mir an plans@tripit.com weitergleitet und TripIt erstellt für mich meine Reisepläne. Diese sind so gut und detailliert, dass ich diese dann oft in Outlook übernehme und so immer den aktuellen Stand habe, wann ich wo sein will & muss. Unerlässlich und sehr nützlich. Das bisserl Werbung stört absolut nicht und ist meist eh relevant. Für 89cent bekommt man im Moment die „Pro“ Version – die jedoch lediglich die Werbung ausblendet.

Wohin? (€2,69)

In einer fremenden Stadt und jetzt noch schnell einen Supermarkt finden, oder ein Restaurant? Wohin? hilft mir dabei eine gute Liste der Möglichkeiten aus Google Maps zu extrahieren und führt mich dann an mein Ziel.

hotels.com

hotels.com bietet mir einen guten und recht umfassenden Service. Die Preise stimmen und das Bonus-Programm schont das Budget. Alle 10 Übernachtungen kann man eine Bonusübernachtung buchen. Die App selbst habe ich, weil sie die Bestätigungsnummern auf Abruf hält. Man kann zwar auch damit buchen, aber ähnlich, wie bei der Bahn, mache ich das nicht wirklich am Telefon, sondern

Wetter

Eine der Apple-Standard-Apps

 

 

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.