iOS 7: Siri deutlich besser…

iOS 7 Ich nutze ein iPhone 4S und obwohl es mir unter den Fingern brennt ein neues iPhone zu kaufen, so wird es dieses Mal nichts werden. Daher freue ich mich, wenn mir iOS 7 das eine oder andere neue Feature schenkt. Siri ist nun beim besten Willen nicht neu, aber durchaus deutlich besser, als in der letzten iOS Version. 

  • Aus meiner persönlichen und sehr subjektiven Sicht hat sich die Spracherkennung deutlich verbessert. Siri versteht mich besser, wenn auch nicht perfekt. Damit wird das Diktieren von iMessages & Co einfacher und schneller und Siri antwortet deutlich sinniger auf meine Anfragen.
  • Die Sprachausgabe hört sich angenehmer an, obwohl ich auch an der letzten Siri stimme nicht wirklich viel auszusetzen hatte
  • Siri hat weiterhin einen ganz netten Humor – hier das Beispiel, das wohl jeder schon ausprobiert hat: OK Glas…

IMG_6011Leider hat Siri aber immer noch deutliche Probleme wirklich nützlich zu sein. Die Tage wollte ich mit meiner Kleinsten in ein Einkaufszentrum nach Weiterstadt und fragte Siri:

Öffnungszeiten Loop 5 Weiterstadt

Google.de gibt mir hier die richtige Antwort im Google Knowledge Graph aus, die Antwort sollte also für Siri nicht unerreichbar sein, aber Siri antwortet lediglich, dass sie (?) nicht nach dieser Info suchen könnte und bot eine Suche nach Orten mit dem Wort Loop 5 an. So richtig gut ist das leider nicht :(

Auch scheint Siri im Moment unter der Nutzerlast der ganzen neuen alten Nutzern sehr zu leiden. Die gefürchtete „Leider kann ich gerade keine Anfragen beantworten…“ Meldung erreicht mich einfach zu häufig, als das ich mich auf Siri verlassen wollte.

Naja, Siri wurde deutlich besser, aber mit der künstlichen Intelligenz ist das halt so ne Sache…

 

Claus Wolf

Seit 1994 im Netz unterwegs und seit 2004 eingefleischter Mac-Nutzer. 21.5" iMac - 2.9GHz Intel Core i5, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive HDD / 128GB iPhone 7 / 128GB iPad 9,7" (2017) / 15" MacBook Pro (Mitte 2014) in der Firma...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.