Markiert: Synology

Synology: Inhalte einer externen Festplatte mit der Synology synchronisieren

Meine Fotobibliothek wurde langsam zu groß für die interne Festplate in meinem iMac. Aus diesem Grund hatte ich die Fotobibliothek erst einmal auf die Synology ausgelagert, aber das führte regelmäßig zu Fehlermeldungen in Fotos.app. Im Ende also nur eine Lösung mit viel „rumgespiele“ und somit nicht familienfreundlich. Aus diesem Grund...

Synology DSM 6.0 unterstützt nun letsencrypt

In zwei Beiträgen zeigte ich Euch, wie man mit Raspberry Pi und Let’s Encrypt ein SSL Zertifikat für die eigene Synology erstellt bzw. erneuert. Heute freue ich mich Euch berichten zu können, dass Synology mit der neuen Version des DiskStation Managers (DSM 6.0) Let’s Encrypt nativ unterstützt! Wer im DSM 6.0...

Synology: Externe Festplatte (HSF+ formatiert) mit schreibrechten (read/write) mounten

An meiner Synology habe ich eine externe USB Festplatte hängen, auf die ich bisher immer nur lesend zugegriffen habe. Heute Abend wollte ich dort jedoch ein paar super alte Dateien löschen, um zum einen Platz zu schaffen und zum anderen den alten Balast loszuwerden. Dabei fiel mir auf, dass die ganze Platte...

SSL-Zertifikat bei Let’s Encrypt (letsencrypt.org) erneuern

Seit ich mein https-Zertifikat für die Synology bei letsencrypt.org erstellt habe, sind nun fast  3 Monate vergangen und somit war es Zeit das Zertifikat zu erneuern. Hier die Schritte, die dafür notwendig waren: Schritt 1: Portweiterleitung (80 & 443) im Router auf den Raspberry Pi umleiten Für die richtigen Schritte müsst Ihr...

Ein kostenloses SSL Zertifikat für Eure Synology

Seit einigen Monaten bietet Let’s Encrypt (https://letsencrypt.org) kostenlose SSL Zertifikate an. In diesem kurzen Eintrag möchte ich die Schritte skizzieren, mit denen man ein gültiges SSL Zertifikat für die eigene Synology einrichtet. Im Ende brauchst Du aus meiner Sicht dazu 3 Dinge: Eine eigene Domain Dynamic DNS Dienst Das SSL...

Synology DS213 – Network Attached Storage so wie es sein sollte

In dieser Review geht es hauptsächlich um die Synology DiskStation DS213, einem  NAS-Server mit zwei Festplatteneinschüben. Über einige der Funktionen der DiskStation konntet Ihr ja in den letzten Wochen bereits lesen, aber ich möchte auch eine umfassende Besprechung meiner Erfahrungen online stellen.  Beachten sollte man vielleicht, dass die DiskStation besonders für Arbeitsgruppen...

Synology: Speicherplatz-Kontingente für Nutzer anlegen

Die Synology DS213 eignet sich nicht nur für ausgereifte Heimnetzwerke, sondern auch fürs Büro. In beiden Fällen lohnt es sich seinen Nutzern ein Speicherplatz-Kontingent vorzugeben. Besonders wichtig ist das für jeden, der Time Machine Backups über die Synology fährt, da Time Machine so programmiert wurde, allen Platz auf der Festplatte...

Synology für Time Machine Backups nutzen

Einer der großen Ziele eines NAS, zu mindestens in meinem Dauertest, ist es die leidigen USB-Laufwerke vom Mac zu verbannen und nur noch mit dem NAS zu arbeiten. Also muss das NAS, in diesem Fall die Synology DS213 auch für Time Machine Backups übers Netzwerk herhalten. Damit das geht, musst...

WebDAV mit der Synology DiskStation & GoodReader

Die Synology DiskStation ist mehr als nur eine Netzwerkfestplatte, die Synology DiskStation ist im Prinzip ein kleiner Server und als Server kann die Synology so einiges leisten. In dieser Woche war ich viel unterwegs und habe mir mit der Synology meinen eigenen WebDav Server aufgebaut, damit ich von Überall auf...